Zteve Musikvideo abgedreht!

Punch_Website-Artikel Foto: Bott-X Pictures

Wir haben für den Künstler Zteve ein Musikvideo zum Song “Punch” an insgesamt drei Drehtagen im April und Juni 2015 abgedreht. Mit der 3-minütigen Produktion hat das Team von Bott-X Pictures zum ersten Mal ein Projekt im Bereich Elektro-Musik realisiert. Regisseur Benjamin Herkert und Kameramann Robert Fuge drehten mit Zteve an mehreren Orten in Karlsruhe, unter anderem auf dem Stephanplatz. Unterstützt wurde die Produktion von Assistenten Farina Ebel, Philipp Manz, Johannes Wünsch, Freunden des Künstlers und über 15 Statisten bei einer Party im Karlsruher Cave.

Das rein szenische Musikvideo zeigt den surrealen Tagesablauf vom cholerischen Jake, welcher keinen normalen Bürojob hat und sich an keine gesellschaftlichen Richtlinien hält. Gespielt wurde die Rolle vom Künstler selbst, welcher sein Gesicht zum größten Teil hinter einer Mops-Maske verbirgt.

Das Release des Videos ist auf Ende Juli geplant.

Gen Ivous Musikvideo abgedreht!

Thumbs-Up_Website-Artikel
Foto: Bott-X Pictures

Gen Ivous‘ Video zum Song “Thumbs Up” wurde am 13. Juni 2015 abgedreht. Das 4-minütige Werk unterstützten die jugendlichen Tänzer/innen von Doro´s Dance Stage. Regisseur und Kameramann Robert Fuge drehte mit dem Künstler in einem Klassenzimmer und auf dem Schulhof des Karlsruher Lessing-Gymnasiums. Unterstützt wurde die Produktion vom Kameraassistentin Laila Tkotz. Dokumentiert wurde die Produktion von einem KIKA-Filmteam, welches eine Reportage über die Nachwuchstänzerin Lea produziert.

Das Release des Videos ist auf Anfang Juli geplant.

“Best Documentary Film Editing” in Holland

Vor Kurzem erhielten wir die wunderbare Nachricht, dass die Langfilm-Dokumentation “alle anderen sind nicht gleich anders” mit dem “Van Gogh Award 2015” in der Kategorie “Best Documentary Film Editing” ausgezeichnet wurde. Das wurde am 30. April 2015 im Rahmen des “Amsterdam International Filmfestival” verkündet. Für den Cutter Benjamin Herkert ist das eine große Ehre und somit die zweite ausländische Auszeichnung für den Bereich Editing.

Weitere Informationen:
regio-news.de

 

Preis für “Pineapple Inc.”

Robert Fuge (FugeFoto)
Foto: Robert Fuge

Wir erhielten am 26. April 2015 den 2. Preis beim FUTURE SHAPES: KARLSRUHE 3.000 Wettbewerb im Rahmen der 15. Festivalausgabe der Karlsruher Independent Days. Unsere Produktion “Pineapple Inc.” setzte sich gegen mehr als 10 internationale Produktionen durch und wurde von der Jury auf den zweiten Platz gevotet. Benjamin Herkert konnte seinen Preis leider nicht persönlich entgegen nehmen, allerdings wandte sich der Regisseur und Produzent per Videobotschaft aus Glasgow an die Karlsruher Festivalbesucher:

“Ich bedanke mich für diesen Preis bei der Jury, beim Festival und ein ganz besonderer Dank geht an meine Filmcrew!”